VenaSeal Acrylatkleber

Termin

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin:
+49 621 - 30 696 00
termin@privatklinik-proebstle.de

VenaSeal Acrylatkleber

Erstes Verfahren zur Therapie von Stammvenen

acrylatkleberDas VenaSeal Verfahren ist seit September 2011 in Deutschland und Europa zugelassen. Es ist das erste Verfahren zur Therapie von Stammvenen, das
:

  • ohne ausgedehnte Lokalanästhesie
  • ohne das anschließende Tragen von Kompressionsstrümpfen und
  • ohne Nervenschäden

 durchgeführt werden kann.

Der Venenverschluss selbst wird durch das tropfenweise Einspritzen eines patentierten, medizinischen Acrylatklebers unter Ultraschallkontrolle erreicht. Im Durchschnitt werden nur etwas mehr als 1 ml des Venenklebers für eine große Stammvene benötigt. Die Punktionsstelle in der Regel am Unterschenkel wird dann mit einem Pflaster verschlossen. Ähnliche High-Tech-Kleber werden bereits seit Jahren in anderen Bereichen der Medizin verwendet, etwa zum Verschluss von potentiell tödlichen Erweiterungen der Arterien des Gehirns.
 

Online-Anmeldung

Haben Sie Fragen? Unser freundliches Team ist für alle offenen Fragen für Sie da: Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin heute.

Bitte lasse dieses Feld leer.